Home
Kirchenfest 2021
Neues aus der Heimat
Gästebuch
Kontakt
Geschichte
Bilder
Erlebnisse
Impressum
Aktuelles Wetter

Bilder vom Neugeschreier Fest 2021 (Fortsetzung)

zurück nach oben
bitte hier anklicken

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden,

und ein herzliches Dankeschön an alle, die trotz Corona gekommen sind und mitgefeiert haben!

Terminankündigung:
Im nächsten Jahr fällt das Neugeschreier Kirchenfest auf Freitag, den 24. Juni 2021,
Wir werden uns wieder um ein interessantes Programm bemühen.

Herzliche Einladung zum Neugeschreier Fest 2022!

Gemeinsames Abendessen in der Habsburg in Böhmisch Hammer

Weitere Bilder dazu finden Sie unter www.weipert-erzgebirge.com

oder klicken Sie hier

Freitag, 17.09.2021

In der Festmesse um 18:00 Uhr gab es für uns eine Konzelebration mit drei Priestern und 4 Ministranten. Aus Döbeln waren angereist Herr Pfarrer Klaus Orland und sein Nachfolger Herr Pfr. Andreas Jaster, sowie aus Weipert Herr Pfarrer Šimon Polívka. An der Orgel spielte Herr Benno Tietz, den Zwischengesang übernahm - mit wunderschöner Stimme - Frau Ellen Pfeiffer.

Danach entsanden in der Gastwirtschaft in der Waldstraße diese Fotos:

Die Gastwirtschaft war bis auf den letzte Platz gefüllt, die Wirtsleute vollauf beschäftigt, die bestellten Essen herzustellen und zu servieren. Da haben Hana und Peter spontal mitgeholfen, um sie etwas zu entlasten ...

Herr Gerhard Scharf vom HAW bedankte sich bei Frau Ingeborg Leo für Ihre jahrelange Arbeit und überreichte Geschenke.

Es war eine schöne, festlicher Messe

Nach der Festmesse fasste Frau Ingeborg Leo zusammen, was seit der Restaurierung der Neugeschreier Kirche in den Jahren 1993 - 1997 zu ihrer Erhaltung - ab 1999 - zusätzlich aufgewendet werden musste, was ausschließlich aus Spendenmitteln erfolgte. Am Ende verabschiedete sie sich aus Altersgründen von der kommissarischen Leitung unseres Vereins "Neigeschraer Gmah".

Frau Leo hatte seit 1991 das Amt der Schriftführerin inne und hatte seit der Jahrtausendwende in verschiedenen Funktionen die Neugeschreier Feste sowie alle notwendigen Baumaßnahmen organisiert und in unserer Heimatzeitung darüber berichtet. In großer Dankbarkeit für ihr 30-jähriges Wirken hatten wir mit ihr diesen Festgottesdienst gefeiert.

Samstag, 18.09.2021

Am Vormittag fand ein besonderer Programmpunkt des Heimatausschusses Weipert statt: eine Fahrt mit einem einem "Bimmel-Zug" durch Weipert, - den Bericht darüber finden Sie unter:

www.weipert-erzgebirge.com
(bitte anklicken)

Es war ein fröhliches Zusammensein, bei dem von Zeit zu Zeit vertraute Heimatlieder zum Mitsingen erklangen, die für uns das Ehepaar Gabi und Bertram Lorenz mit Akkordeon und Gitarre vortrug.

Eine besondere Überraschung war später eine Powerpointpräsentation von Herrn Uwe Schulze, der uns alte, historische Fotographien unserer Heimatstadt und der Umgebung zeigte.

Sonntag, 19.09.2021

Abschlussgottesdienst in der Weiperter Dekanalkirche um 9:30 Uhr

An diesem Vormittag besuchte ich eine sehenswerte Ausstellung im Gemeindesaal der Nachbarpfarrei St. Bonifatius in Bärenstein, die anläßlich des kürzlich gefeierten 100-jährigen Bestehens der dortigen Kirche erstellt worden war.

Mit besonderen Interesse betrachtete ich die Stellwände mit Fotos aus der Zeit nach dem Mauerfall, als die grenzübersschreitende Zusammenarbeit der Weiperter und Bärensteiner Pfarrein unter Dechant Cón und dem Pfarrer Klaus Orland zustande kam. Hier einige Bilder davon, die ich abfotographiert habe:

Für die Organisation dieses Heimattreffen wurde
besonderer Dank an Hana Hentzschel und Peter Bartl gerichtet, aber auch an Heinz Janda aus Neugeschrei, der im Vorfeld dieses Heimattreffens viele Gleichaltrige der Nachkriegsgeneration angessprochen und zur Teilnahme eingeladen hat.

Lesen Sie die Geschichte zu diesem Kreuz bitte auf der Internetseite des
Heimatausschusses Weipert: www.weipert-erzgebirge.com

.... Abschiednehmen